Top-Athlet:innen kämpfen in Weinstadt um Titel
  30.06.2023


Am ersten Juli-Wochenende finden im Weinstädter Stadion Benzach die Baden-Württembergischen Titelkämpfe der Jugend, die BW Leichtathletik Jugend Finals, statt. Am Samstag, 1. Juli, fällt um 11:00 Uhr der erste Startschuss des Wochenendes. Das ist voll gepackt mit zahlreichen spannenden Entscheidungen in der Altersklasse U18 und U20.

Auf der Bahn, auf den Wurf-Anlagen und bei den Sprüngen messen sich die besten Nachwuchstalente Baden-Württembergs, unter denen gleichzeitig die besten Athlet:innen Deutschlands und sogar der Welt sind.

Männliche Jugend U20

Der Viertplatzierte der U20-Wertung bei der Berglauf-WM, Deutscher U20-Meister und frisch gebackener Abiturient Lukas Ehrle ist für die 3.000 Meter gelistet. So wie sich der junge Mann der LG Brandenkopf dieses Jahr bisher präsentiert hat, dürfte die Bestleistung von 8:39,39 Minuten aus dem vergangenen am Wochenende Geschichte sein.

Auch der Ulmer Bruno Betz ist dieses Jahr sehr gut aufgelegt. Der Hürdensprinter steigerte sich bereits auf 13,61 Sekunden und hat die Norm für die U20-EM in Jerusalem (Israel; 07.08 - 10.08.2023) schon in der Tasche. Am Wochenende bietet sich für ihn die Gelegenheit, weiter Wettkampfstabilität zu sammeln, um sich dann letztendlich bei den Deutschen Jugendmeisterschaften final das Ticket für Jerusalem zu sichern.

Im Stabhochsprung soll es für Marec Metzger (VfL Sindelfingen) und Joshua Stallbaum (TSV Schmiden) wieder hoch hinaus gehen. Beide sind dieses Jahr schon über die 5-Meter-Marke gekommen. Noah Fischer (TV Herbolzheim) ist mit Abstand der beste U20-Nachwuchsweitspringer Deutschlands im Moment und bietet diesen Sommer konstant Weiten über 7,30 Meter an. Mal sehen, wie weit es in Weinstadt geht.

Bei Lasse Schulz (TV Plieningen) ist vor einer Woche bei der Juniorengala in Mannheim der Knoten geplatzt und er hat die Kugel auf 20,48 Meter befördert. In Weinstadt wird sich zeigen, ob er an diesen (bisherigen) Ausreißer anknüpfen kann.

Männliche Jugend U18

Genau 22 Sekunden ist Finn Mühlbauer (TG Stockach) dieses Jahr schon über 200 Meter gesprintet und ist damit einer der schnellsten U18-Athleten Deutschlands. Noah Heil (TSG Bruchsal), der über 100 Meter nicht zu schlagen sein dürfte, wird sicher ordentlich Druck machen. Über 110 Meter Hürden scheint der Stockacher hingegen ebenso ungefährdet wie Magnus Skupin-Alfa (LG Offenburg) über die Langhürden-Distanz.
Kelson DeCarvalho (LG Steinlach-Zollern) ist das Maß der Dinge im Kugelstoß- und im Diskuswurfring. Seine 20,10 Meter mit der Kugel bedeuten aktuell Platz 3 in Europa.

Weibliche Jugend U20

Rosina Schneider (TV Sulz) ist diese Saison nicht aufzuhalten. In sämtlichen Sprintdisziplinen mischt sie national vorne mit und darf für die U20-EM gleich mit mehreren Starts liebäugeln. In Weinstadt steigt sie laut Meldeliste für 100 Meter Hürden und 200 Meter in die Blöcke. Zoe Schwartz (LG Offenburg) ist im Speerwurf die Gejagte.

Weibliche Jugend U18

Anna Wieland von der Sport-Union Neckarsulm könnte die nächste U18-Doppel-Sprint-Königin werden: über 100 und 200 Meter hat sie jedenfalls sehr gute Chancen. Ähnlich sieht es bei den Sindelfingerinnen Lily Alder über 800 Meter und Emily Junginger über 1.500 Meter aus: Sie haben auf dem Papier mehrere Sekunden Vorsprung. Julia Ehrle (LG farbtex Nordschwarzwald) ist in Deutschland die mit Abstand beste 3.000-Meter-Läuferin der U18-Klasse. Somit kann sie auch in Weinstadt ihr eigenes Rennen machen.

Einen Wettkampf für sich absolviert vermutlich auch die Stabhochspringerin Joy Kesseler von der LG Neckar-Enz, die einzige 4-Meter-Springerin im Feld. Nelly Sohn von der LG Staufen und Carolina Combé (SV Winnenden) haben sich in dieser Saison beide schon der 6-Meter-Marke im Weitsprung bis auf wenige Zentimeter genähert. Es wird Zeit, dass diese geknackt wird.

Stößt Finja Dziobek (LAC Degerloch) so, wie sie das normalerweise kann, ist ihr Titel im Kugelstoßen ungefährdet.

Livestream schauen oder vor Ort dabei sein

Die Wettkämpfe werden Samstag und Sonntag per Livestream auf sportdeutschland.tv übertragen. Den Link zum Livestream und alle Informationen rund um die Wettkämpfe finden Sie auf unserer Eventseite:

» Hier geht es zur Eventseite